Biographie

Vera Karner wurde 1994 in Wien geboren und studiert seit 2010 bei Prof. Alexander Neubauer an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien sowie seit 2014 bei Prof. Reiner Wehle an der Musikhochschule Lübeck. Als Solistin konzertierte Vera Karner u.a. mit dem Philharmonischen Orchester der Staatsoper Varna (Bulgarien), dem Philharmonischen Orchester der Staatsoper Stara Zagora (Bulgarien), der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot, der Camerata Musica Hungarica (Wiener Konzerthaus) oder der Camerata Universidad Andres Bello (Chile). Weitere Orchestererfahrung sammelte sie u.a. im Bühnenorchester der Wiener Staatsoper und bei den Wiener Symphonikern. Konzerte führten Vera Karner bereits auf die Bühne des Wiener Musikvereins, ins Wiener Konzerthaus und zu diversen Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig Holstein Musikfestival, Chelsea Music Festival (New York) oder den Österreichischen Musikwochen in Bulgarien. Für den österreichischen Klassikradiosender Ö1 war sie als Musikerin an diversen Radioproduktionen beteiligt. Darunter Intrada, Philharmonische Verführung, Klassiktreffpunkt Ö1/ORF oder Apropos Musik. Vera Karner ist vielfache Preisträgerin bei nationalen und internationalen Wettbewerben, Auszeichnungen und Stipendien. Darunter der z. B. der Fidelio Wettbewerb Wien, Ad Infinitium Lübeck oder der Lions Musikpreis 2015. Privat engagiert sie sich für kranke oder immobile Menschen und unterstützt das Projekt Live Music Now von Yehudi Menuhin, das kostenlose Konzerte in sozialen Einrichtungen abhält.

(c) Dominik Odenkirchen

Releases

Termine