News
17. Okt

Alon Sariel gewinnt einen Opus Klassik

…und der Opus Klassik 2018 für die Konzerteinspielung des Jahres (Musik bis inkl. 18. Jh.) / Mandoline geht an… Alon Sariel.

Vergangenen Sonntag fand im Konzerthaus in Berlin die erste Verleihung des Opus-Klassik statt. Der Nachfolgepreis des Echo-Klassik und bereits von Thomas Gottschalk zum "wichtigsten Preis für klassische Musik" ernannt. Neben Thomas Gottschalk als Moderator, traten Klassik-Stars wie Sopranistin Diana Damrau, Tenor Juan Diego Flórez und Geigerin Lisa Batiashvili in dem festlichen Saal des Konzerthauses auf.

Der Israeli Alon Sariel erhielt für "Telemandolin", ein Album zu Ehren des 250. Todestages von Telemann, direkt einen Opus in der Kategorie "Konzerteinspielung des Jahres (Musik bis inkl. 18. Jh.) / Mandoline".

Wir freuen uns sehr mit ihm und gratulieren ihm herzlich zu diesem wichtigen Erfolg!