News
14. Dez

Erster Vorgeschmack auf Felix Kliesers #Missionmozart

Im September dieses Jahres hat  sich der Hornist Felix Klieser nach Salzburg begeben. Der Grund: In der Heimatstadt Mozarts hat er mit der weltberühmten Camerata Salzburg Mozarts vier Hornkonzerte aufgenommen. Heute gibt es den erste Einhören auf das kommende Album "Mozart: Horn Concertos 1-4": Horn Concerto No. 1 in D Major K.412/518: I. Allegro.

Hinter Mozarts Kompositionen für Bläser aller Art standen stets bedeutende Solisten. So auch im Fall der Hornkonzerte. Mozart schrieb sie für den Hornisten und engen Freund aus Kindertagen, Joseph Leitgeb. Obwohl als Erstes nummeriert, war dies Hornkonzert eigentlich das letzte der vier, welches Mozart komponierte. Im Vergleich zu den anderen drei Konzerten hat es drei statt zwei Sätze. Es ist auch einfacher in punkto Umfang und Technik. Vermutlich eine Rücksichtnahme des Komponisten auf Leitgebs fortgeschrittenes Alter.

Der erste Vorgeschmack von Felix Kliesers Interpretation ist ab heute auf allen Plattformen erhältlich.