News
6. Mrz

“Moon Rainbow” – Das neue Album von Luisa Imorde ist da!

Auf ihrem neuen Album "Moon Rainbow" zeigt die junge Pianistin Luisa Imorde, wie man ein spannendes und modernes Album Konzept auf die Beine stellt. Dafür hat sich zwei Komponisten ausgesucht, welche 250 Jahre auseinander liegen und vom Stil eigentlich nicht ferner von einander sein können: Johann Sebastian Bach und Nikolai Kapustin. Dabei entstanden ist ein Album, dessen Spektrum von barockem Kontrapunkt bis zu polyrhythmischen Jazz-Klängen reicht.

„Ich mag es sehr, mich richtig in ein Thema zu vertiefen.“ Vor dieser Aufnahme hat Imorde beim Schott-Verlag Handschriften von Kapustin besichtigen können. „Mir macht das sehr großen Spaß – und es ermöglicht mir gleichzeitig, den Hörern etwas anzubieten, was sie vorher noch nie gehört haben.“ So stieß sie auch auf das namensgebende Stück Moon Rainbow, das sie als erste Pianistin überhaupt aufnahm. „Gerade im Vergleich zu den anderen Kompositionen von Kapustin ist Moon Rainbow sehr wechselhaft. Hier entwickelt er eine sehr reiche Klangfarbenwelt. Auch deshalb passt der Titel so gut zum Stück.“

Wen dieses großartige Konzept interessiert muss nun nicht länger warten. Das neue Album "Moon Rainbow" von Luisa Imorde ist ab sofort als CD, Download oder im Stream verfügbar!