News
12. Jun

Musikalischer Sommer in Ostfriesland

Der Sommer ist offiziell eingeläutet – zumindest in Ostfriesland, denn ab Mittwoch startet dort der 34. Musikalische Sommer: sechs Wochen lang internationale Spitzenensembles, preisgekrönte Nachwuchskünstler und gefeierte Weltstars in den schönsten Spielstätten und den magischsten Orten der Region.

Berlin Classics ist mit drei hochkarätigen Künstlern vertreten. Einer dieser Künstler ist der weltweit gefragte Trompetenvirtuose Matthias Höfs. Zusammen mit dem Konzertorganisten Christian Schmitt präsentiert er am 22. Juni eine musikalische Reise durch Länder und Jahrhunderte mit Werken des Barock von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi über romantische Musik von Charles-Marie Widor bis zu Petr Ebens 1976 entstandenem viersätzigen Werk OKNA.

Der Cellist Isang Enders wird ebenfalls in die Epoche des Barocks eintauchen und Johann Sebastian Bachs Cellosuiten präsentieren. Das Konzert findet am 7. Juli im Wasserschloss Gödens statt.

Am 27. Juli spielt der ARD-Preisträger Sebastian Manz zusammen mit seinem langjährigen Duopartner Martin Klett eine Auswahl an Solowerken von Strawinsky und Debussy, auch u.a. Werke von Witold Lutoslawskis, John Ireland und Joseph Horovitz.

Mehr Info zu weiteren Künstlern und Terminen gibt es hier.