News
1. Mrz

Nikola Djoric nimmt sich Mussorgskys Bilder einer Ausstellung vor die Brust

Bilder einer Ausstellung von Mussorgsky auf einem Akkordeon? Nikola Djoric widmet sich auf seinem neuen Digitalalbum "Mussorgsky: Pictures at an Exhibition" dem hochromantischen Repertoire und spielt die Originalnoten – nur eben nicht auf dem Klavier.

Seine Mission ist es die Qualitäten und die ganze Bandbreite eines bisher ziemlich unterschätzten Instruments auszurollen. Ungeahnte Klangsphären, können durch Lautstärke erschrecken und durch feinste Melodie-Linien bezaubern. Die extreme Wendigkeit des Akkordeons erlaubt Djoric, gerade bei Mussorgskys musikalischem Rundgang durch eine Ausstellung die versteckten und ungehörten Linien, Bögen und Klänge des Originalnotentexts zu beleuchten.

Wie das klingt, kann ab heute auf allen digitalen Plattformen nachgehört werden.