News
23. Aug

“Paderewski & Chopin: Piano Concertos” – Die erste Orchesterplatte von Claire Huangci ist da

Nach der Veröffentlichung des dritten Satzes aus Paderewskis Klavierkonzert ist nun endlich das ganze Album da: Pianistin Claire Huangci - schon seit langem aus dem "Geheimtipp-Dasein" aufgestiegen - präsentiert auf "Paderewski & Chopin: Piano Concertos" ihr Können erneut.

Zusammen mit der Dirigentin Shiyeon Sung und der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken hat die Pianistin ein unglaublich vielseitiges Album geschaffen. Eines der bekanntesten Werke für Klavier solo und Orchester, das Klavierkonzert Nr. 1 von Frédéric Chopin, trifft auf ein Klavierkonzert des eher unbekannten Komponisten Ignacy Jan Paderewski. Dieses ist aber nicht weniger reich an Einfällen und Kraft:

„Beide Komponisten zeigen wahre Freude, ein Verlangen zu leben und das liegt auch an ihrer Jugend. Man kann hören, dass die Werke von zwei Männern geschrieben wurden, die erwartungsvoll in die Zukunft schauen.“- Claire Huangci über ihr neues Album.

Ab sofort ist das Album „Paderewski and Chopin: Piano Concertos“ als CD, zum Download und im Stream verfügbar.