Informationen

In diesem Jahr wird Ragna Schirmer zum zweitenmal mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet. Ihre Gesamteinspielung der Händelschen Suiten auf 3 CDs stürmte die Klassik-Charts und wurde als die spektakuläre Veröffentlichung des Händeljahres gefeiert.


Dies ist eine gute Gelegenheit, zurückzublicken, denn mittlerweile hat Ragna Schirmer neun Alben mit vielfältigstem Repertoire veröffentlicht. Ihr CD-Debüt gab sie ebenfalls mit Barockmusik, und damit sorgte sie bereits damals für Furore: Im Mai 2000 erschien ihre Interpretation der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach und die Presse jubelte.

Insofern ist es an der Zeit für eine neue Edition dieses Erstlings, der sozusagen das Fundament der Schirmerschen Diskographie bildet. Zum gegebenen Anlaß ist diese Aufnahme nun in neuer Optik und zu einem günstigeren Preis zu haben.

"Selten hat sich der Spruch 'Das Bessere ist der Feind des Guten' auf so faszinierende Weise bestätigt ... Ragna Schirmers Interpretation kann getrost 'Referenz'-Status für sich beanspruchen." (A. Csampai in Hifi + Records)

"Ragna Schirmer [offenbart], dass hinter dem Kontrapunkt ein Kosmos an Gefühlen steht – und dass Bachs Werk ein Kompendium der Stile seiner Zeit darstellt." (Gr. Willmes in Fono Forum – Stern des Monats)

Weitere Releases von Ragna Schirmer