Informationen

"Es erscheint tollkühn, wenn eine 28-jährige Pianistin für ihr CD-Debüt Bachs Goldberg-Variationen auswählt. Ragna Schirmer sieht die mehr als 100 Einspielungen im Katalog nicht als Last sondern als Herausforderung an - und geht erfolgreich eigene Wege. Die junge Pianstin seziert die Variationen nicht oder hält einmal gewählte Artikulationen in streng- ster Weise durch. Vielmehr offenbart Ragna Schirmer, dass hinter dem Kontrapunkt ein Kosmos an Gefühlen steht - und dass Bachs Werk ein Kompendium der Stile seiner Zeit darstellt." - G. Willmes in FonoForum 9 / 00

Weitere Releases von Ragna Schirmer