Komponisten
Antonín Dvořák Antonio Vivaldi Georg Philipp Telemann Jan Dismas Zelenka Johann Baptist Georg Neruda Johann Georg Pisendel Johann Sebastian Bach Joseph Haydn Wolfgang Amadeus Mozart
Informationen
Genre
Klassik
Erschienen am
27.04.2018
Informationen

Seit über 50 Jahren ist Ludwig Güttler einer der bekanntesten und vielseitigsten Trompeter Deutschlands. Seine Konzerttätigkeit führte ihn auch außerhalb Deutschlands über den gesamten europäischen Kontinent. Kurz vor seinem 75. Geburtstag wirft er einen Blick zurück und widmet sich in dieser Edition dem großen Ganzen: Europa.

Anhand ausgewählter Werke und Komponisten legt Güttler dar, wie in der Musik das politische Zusammenwachsen Europas schon vor Jahrhunderten vorweggenommen wurde. Die einzelnen Werke der Edition, die als Pars pro Toto für tausende Werke und Komponisten stehen, zeigen auf, welche Wege die Musik und ihre Erschaffer in der Vergangenheit nahmen, welche Strecken dabei zurückgelegt wurden und wie sich die Wege der Komponisten miteinander kreuzten. Über ständig wechselnde Landesgrenzen hinweg standen Musikschaffende in Kontakt miteinander, setzten sich mit neuen Errungenschaften auseinander und nahmen aktuelle Moden auf.

An diesen Kreuzungspunkten befruchteten sich die Komponisten gegenseitig und erschufen das, was wir heute als "europäische klassische Musik" bezeichnen. Doch nicht nur sie standen in regem Austausch mit ihren Kollegen. Auch ihre Kompositionen wurden weitergegeben – durch die Zeit bis ins Heute, aber auch schon damals. Ludwig Güttler: "Mitunter sind es weite Wege, die dann ein Indiz dafür liefern, dass es sich in der Tat um Robustes, Langlebiges, Außergewöhnliches – eben um Meisterwerke handelt." Dabei reicht das Spektrum dieser Edition von Bach und dessen Zeitgenossen Vivaldi, Telemann, Pisendel, Zelenka, Neruda und Hasse über die Reisenden Haydn und Mozart zu Dvořák, der dann den Sprung über den großen Teich wagte.

Güttler selbst ist wie kaum ein anderer dazu in der Lage, diese Verbindungen aufzuzeigen. Durch seine intensiven Recherchen an verschiedenen Orten des Kontinents führte er viele vergessene Werke zurück ans Licht und in das Bewusstsein der Zuhörer. Darüber hinaus leistete er einen Beitrag zur historisch informierten Aufführungspraxis durch die Rekonstruktion des Corno da caccia.  

Die Edition Europa ist auch ein Rückblick. "Weniger im Sinne von Innehalten denn als Rückschau auf das Erreichte. Ich habe nun 60 Jahre die Trompete am Mund, dirigiere, habe Kämpfe durchgestanden", so Güttler. Doch auch mit 75 Jahren gönnt er sich keine Ruhe. Immer noch hat er einen vollen Konzertkalender und widmet sich ausgiebig seinen "Ausgrabungen". Sein Ziel: "Ich möchte mit meinen Kollegen so viel gute Musik wie nur möglich lebendig machen und damit zeigen, welch sprichwörtliche unglaubliche Fülle an Schätzen uns bereichert." 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9rLXFoYjhhVDg3NCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
Komponisten
Antonín Dvořák Antonio Vivaldi Georg Philipp Telemann Jan Dismas Zelenka Johann Baptist Georg Neruda Johann Georg Pisendel Johann Sebastian Bach Joseph Haydn Wolfgang Amadeus Mozart
Informationen
Genre
Klassik
Erschienen am
27.04.2018

Weitere Releases von Ludwig Güttler

News

  • Ansicht
News
9. Apr

Edition Europa – Ludwig Güttler geht musikalisch auf Reisen

74 Jahre jung, gehört Trompeter Ludwig Güttler zu den ganz Großen seiner Zunft. Am 27. April 2018 präsentiert der gebürtige Sachse sein neues Großprojekt: "Edition Europa"! Auf vier Tonträgern versammelt der renommierte Instrumentalist Güttler Werke von Bach, Pisendel, Vivaldi, Neruda u.v.m. ...

News
9. Apr

Edition Europa – Ludwig Güttler geht musikalisch auf Reisen

74 Jahre jung, gehört Trompeter Ludwig Güttler zu den ganz Großen seiner Zunft. Am 27. April 2018 präsentiert der gebürtige Sachse sein neues Großprojekt: "Edition Europa"! Auf vier Tonträgern versammelt der renommierte Instrumentalist Güttler Werke von Bach, Pisendel, Vivaldi, Neruda u.v.m. ...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzbestimmung

Zurück