Komponisten
Antonio Vivaldi Geord Philipp Telemann Georg Friedrich Händel Johann Sebastian Bach Pietro Torri
Informationen
Genre
Klassik
Erschienen am
18.10.2019
Informationen

„Mir war es wichtig, Komponisten zu versammeln, die den Europagedanken zum Ausdruck bringen, sei es in ihrer Herkunft, ihrer Ausbildung, den Reisen und Umzügen nach unterschiedlichen Wirkungsorten“ – Ludwig Güttler
Diese Idee steckt hinter dem neuen Album von Trompeter und Dirigent Ludwig Güttler. Der Anlass für diese Edition war zwar Weihnachten, das Fest der Feste, jedoch möchte Ludwig Güttler auf etwas Grundsätzliches verweisen. Daher auch der Titel: „Europa Cantat – Europa singt“: Komponisten aus ganz Europa werden auf dieser Edition musikalisch zusammengebracht und machen so die Gemeinsamkeiten sowohl auf musikalischer als auch textlicher Ebene deutlich.
Die musikalische Wanderung durch Epochen und Regionen Europas beginnt mit einer klangprächtigen Intrada des italienischen Komponisten Pietro Torri. Neben den etwas unbekannteren europäischen Komponisten sind natürlich auch die ganz großen Namen auf dem Album vertreten, wie Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach. Letzterer war zumindest im Geiste ein vielgereister Kosmopolit, der vom regen Austausch und seinem Weg über verschiedene Stationen profitierte.
„Der Fundus an Meisterwerken ist riesig. Wir dürfen heute mit unseren Taschenlampen Lichtkegel darauf richten.“ – Ludwig Güttler
Ein solcher Lichtkegel fällt abschließend auf das Schaffen von Heinrich Ignaz Franz Biber. Dieser genoss zu Lebzeiten vor allem als Geiger und Instrumentalmusik-Komponist höchstes Ansehen. Heute rückt dessen Kirchenmusik stärker ins Blickfeld, so auch die für den Salzburger Dom gedachte „Missa Alleluja á 26“. „Beim Konzipieren dieses Albums hat mich der Gedanke bestürmt, es könnte der Anfang einer nicht enden wollenden Reihe sein“, sagt der 76-Jährige, gleichwohl wissend, dass es nicht realisierbar wäre. „Aber vielleicht erkennen die Hörer darin genau diesen musikalisierten Impuls des Anfangs, um weiterzugehen, querzudenken.“

Komponisten
Antonio Vivaldi Geord Philipp Telemann Georg Friedrich Händel Johann Sebastian Bach Pietro Torri
Informationen
Genre
Klassik
Erschienen am
18.10.2019

Weitere Releases von Ludwig Güttler

News

  • Ansicht