Künstler
Gustav Rivinius Isabelle von Keulen Ulrike-Anima Mathé Volker Jacobsen
Komponisten
Johannes Brahms Max Reger Wolfgang Amadeus Mozart
Informationen
Genre
Kammermusik
Erschienen am
16.10.2015
Informationen

Das Streichquartett hat eine perfekt austarierte, homogene Besetzung und gilt nicht von ungefähr als die "Königsgattung" der Kammermusik. Was passiert, wenn sich nun eine Klarinette hinzugesellt? Damit trifft ein Blasinstrument mit ganz verschiedenen Registern hinzu. Mit ihnen kann es hervortreten und sich begleiten lassen, sich dann aber ganz plötzlich ins Stimmgewebe abtauchen und für überraschende klangliche Abwechslung sorgen. Die drei bedeutendsten Werke dieser Gattung stammen von Mozart, Brahms und Reger, wobei die späteren Werke sich jeweils auf ihre Vorgänger beziehen – eine hochinteressante Kette von Werken.


Mozarts Quintett hatte Sharon Kam im Jahr 2011 bereits als Seitenstück zum Konzert mit ihren Kollegen Isabelle van Keulen, Ulrike-Anima Mathé, Volker Jacobsen und Gustav Rivinius aufgenommen. Ganz bewußt hatte sie sich kein bestehendes Quartett als Partner gesucht, sondern befreundete Solisten zusammengerufen. So konnte ein echtes Quintett entstehen und keine "4+1"-Konstellation. Die Harmonie war auf Anhieb groß, und so haben sie immer wieder gemeinsam konzertiert – dabei natürlich auch Brahms und Reger im Gepäck.

Die Idee einer weiteren Aufnahme bot sich somit irgendwann quasi von selbst an. Beides sind ganz besondere, späte Stücke: Brahms mit einer für ihn ungewohnt offenen Emotionalität und einem resignativen Ausklang, Reger mit einem dichten, aber immer durchsichtigen allerletzten Werk. Gerade dieses Stück dürfte für so manchen Kammermusikfreund eine Überraschung sein.
In der nun vorliegenden Einspielung verlebendigen die fünf Verbündeten diese Musik, leuchten sie bis in alle Winkel aus, lassen Emotionen los, behalten aber immer den Zügel struktureller Übersicht in den Händen – und dies alles gemeinsam wie in einem einzigen Atem.


Künstler
Gustav Rivinius Isabelle von Keulen Ulrike-Anima Mathé Volker Jacobsen
Komponisten
Johannes Brahms Max Reger Wolfgang Amadeus Mozart
Informationen
Genre
Kammermusik
Erschienen am
16.10.2015

Weitere Releases von Sharon Kam

News

  • Ansicht