News
6. Jun

Sebastian Manz und Martin Klett in Concert

Zwei absolute Vollblutmusiker, die vor Musizierlust nur so strotzen: der ARD-Preisträger Sebastian Manz und der langjährige Duopartner Martin Klett, Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs und des Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerbs, spielen am 27. Juli im Rahmen des Musikalischen Sommers in Ostfriesland. Hier werden sie neben Solowerken von Strawinsky und Debussy, auch u.a. Werke von Witold Lutoslawskis, John Ireland und Joseph Horovitz darbieten. Ein Repertoire, welches das Publikum mit auf einen Streifzug nimmt, das für ihre Instrumente im 20. Jahrhundert in Europa und Amerika erblühte.

Das Konzert findet am 27. Juli um 20 Uhr in der Kirche in Dunum statt. Hier geht es zu den Tickets.