News
1. Nov

“Winterreise” – Xavier Sabata und Francisco Poyato leiten mit ihrem neuen Album in die kalte Jahreszeit ein

Die Winterreise von Franz Schubert haben wohl die meisten schon gehört. So gut wie alle großen Sänger haben diesen Liederzyklus interpretiert und die meisten auch aufgenommen, doch die Winterreise von einem Countertenor – das dürften die meisten noch nicht gehört haben. Der Countertenor Xavier Sabata und sein pianistischer Partner Francisco Poyato haben es einfach mal gewagt, auch wenn man Countergesang vor allem von der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts gewohnt ist und nicht von romantischen Liedern. Doch gerade diese unbekannte, sängerische Herausforderung macht das Projekt so spannend und hörenswert.

„Ich bin kein Freund von der Einteilung in Fächer“, sagt Xavier Sabata. „Viele Menschen fühlen sich wohl, wenn sie etwas in bestimmte Schubladen stecken können. Das kann vielleicht sogar eine gewisse Sicherheit vermitteln. Aber Musik oder Kunst darf man kein Label aufkleben! Jedes Mal, wenn etwas aufgeführt wird, dann entsteht ein eigenes Kunstwerk.“

Das Album “Schubert: Winterreise” von Xavier Sabata und Fransico Poyato ist ab sofort auf CD, Download und im Stream verfügbar.